Wolters Kluwer Deutschland

steuerlex24 Homepage

Bitte klicken Sie auf das Design und die Farbe Ihrer Wahl.


Mustermann & Partner Steuerberater

Feldstiege 100
48161 Münster

Telefon: 02533/9300-242
Telefax: 02533/9300-50
tecedE5cE6Qo8@xENuMuFaBu8fa.com

Steuer-News

Miles and More aus steuerlicher Sicht

Die Länder haben neue Grundsätze zur Bewertung der zum Arbeitslohn gehörenden Vorteile aus unentgeltlich oder verbilligt gewährten Flügen veröffentlicht.

Zur steuerlichen Bewertung von unentgeltlichen oder verbilligten Flügen nehmen die obersten Finanzbehörden der Länder in einem gleichlautenden Ländererlass vom 10.9.2015 Stellung. Die Ausführungen betreffen sowohl die Mitarbeiter der Luftfahrtunternehmen als auch alle anderen Arbeitnehmer, die für ihren Arbeitgeber dienstlich unterwegs sind und entsprechende Meilen sammeln und privat nutzen.

Anzuwenden sind die neuen Bewertungsregeln für die Jahre ab 2016 bis 2018.

Die unentgeltlichen oder verbilligten Flüge können mit Durchschnittswerten angesetzt werden. Wenn z.B. keine Beschränkungen im Reservierungsstatus bestehen, ist der Wert des Fluges wie folgt zu berechnen: bei einem Flug von 1 bis 4.000 km mit 0,04 als Durchschnittswert in Euro je Flugkilometer (FKM), bei mehr als 12.000 km liegt der anzusetzende Durchschnittswert bei 0,03. Für Flugdistanzen zwischen 4.001 und 12.000 km ist eine Formel zu verwenden, die Sie wie auch weitere Informationen im Erlass der Finanzbehörden zu finden.

Zurück

Hinweis:

Die hier veröffentlichten Inhalte sind Bestandteil unseres Homepageservices für Steuerberater steuerlex24. Sollten Sie als Steuerberater an der Buchung der Inhalte für Ihren Internetauftritt interessiert sein, treten Sie mit uns in Kontakt! Weitere Informationen erhalten Sie unter  www.steuerlex24.de .

News-Suche