Steuer-News

Besteuerung Alleinerziehender im Brennpunkt

Der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende kann nach dem BFH-Urteil vom 5.11.2015 (III R 17/14) Eltern, die die (bis 2012 mögliche) besondere Veranlagung für den Veranlagungszeitraum der Eheschließung (§ 26c EStG) gewählt haben, anteilig für die Monate des Alleinstehens gewährt werden. Ob dieses Urteil auch Auswirkung auf die aktuelle Rechtslage haben wird, dürfte zu bejahen sein.

Dieser Beitrag wurde erstellt von Bernhard Hillmoth.

Zurück