Einführung der DSGVO-Datenschutzgrundverordung Europaweit ab 25. Mai 2018

An dieser Stelle möchten wir auf die neue DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) die in der Bundesrepublik Deutschland das BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) ablösen wird, hinweisen. 

Umsetzungstermin ist der 25. Mai 2018.

Die DSGVO hat in seinen Artikeln umfangrieche Änderung in der Rechtsprechung verankert. Firmenkunden sollten hier bitte dringend diese neuen Bestimmungen in Ihren Unternehmen umzusetzen. Schwerpunkte sind hier die Daten der Kunden, Lieferanten und auch das eigene Personal. Wie Sie mit diesen Änderungen im täglichen Alltag  umgehen müssen, sollten Sie sich unbedingt mit Ihren Berufsverbänden in Verbindung setzen. Bei nicht Anwendung dieser neuen Vorschriften können sehr hohe Geldstrafen von den Behörden verhängt werden.

Die DSGVO wird wie schon angesprochen am 25. Mai 2018​ zur Anwendung kommen und muss dann auch schon in allen Punkten umgesetzt werden. Bitte setzen Sie diese gestzlichen Vorschriften bis zu diesem Zeitpunkt in Ihrem Unternehmen  organisatorisch um.

Die DSGVO ist eine Verordnung die in allen  EU-Staaten zur Anwendung kommt.

Stand 03. April 2018. 

 

 

 

zurück